Agenda

3 Abende

28.01. - 30.01.2022
Von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Speaker Stars Stern

40+

Speaker Stars

Alle Inhalte

kostenfrei

Livestream

Auf hier und auf Social Media

28.01.2022

19.00 Uhr Begr├╝├čung durch Katja Kaden
19.00 Uhr – 19.05 Uhr Vorstellung Ute Simon – Mitinhaberin des gemeinn├╝tzigen Vereins, zu deren Gunsten der Charity Summit veranstaltet wird

19.05 Uhr – 19.50 Uhr – Eine Frage, 7 Blickwinkel

Was macht ein gl├╝ckliches Leben aus?

* Carmen Uth
* Christian Breitschwerdt
* Dr. Sylvia Angerer
* Kai-Uwe Berdick
* Manfred Stockmann
* Martin Heinis
* Nina Grimm

19.55 Uhr – 20.10 Uhr – TippTalk – Gespr├Ąche, die Dich weiterbringen

* Hubert Krane im Interview mit Katja Kaden
* 3 Tipps rund um das Thema Glaubenss├Ątze erkennen und transformieren

20.15 Uhr – 20. 35 Uhr – Happy Life Hacks

* Gitte Hellermann
* Ricarda Jasmin Schlia
* Klaus Offermann

20.40 Uhr – 20.50 Uhr – Die Sekunde der Entscheidung – Warum Gl├╝ck keine Gl├╝cksache ist

* Anna Gl├╝ck

20.50 Uhr – 21.00 Uhr – You can do Magic – Wie Du die Welt ein kleines bisschen besser machen kannst

* Ute Simon

21.00 Uhr – 21.10 Uhr – Einfach mal abschalten – Mit der Erfolg mit Herz Methode

* Michael Biedenbach

29.01.2022

19.00 Uhr Begr├╝├čung durch Katja Kaden
19.00 Uhr – 19.05 Uhr Vorstellung Ute Simon – Mitinhaberin des gemeinn├╝tzigen Vereins, zu deren Gunsten der Charity Summit veranstaltet wird

19.05 Uhr – 19.50 Uhr – Eine Frage, 7 Blickwinkel

Was macht ein gutes, erfolgreiches Mindset aus?

* Carsten Muscheid
* Axel Maluschka
* Dirk St├Âcker
* Heiko Breckwoldt
* Monika Cuzma C├ępeda
* Petra Lienhop
* Sandra Neumaier

19.55 Uhr – 20.10 Uhr – TippTalk – Gespr├Ąche, die Dich weiterbringen

* Bettina Stark im Interview mit Katja Kaden
* 3 Tipps rund um das Thema Selbstf├╝hrung

20.15 Uhr – 20. 35 Uhr – Happy Life Hacks

* Astrid Best-Botthof
* Natsu Sasaki
* Robin M├╝ller-Schober

20.40 Uhr – 20.50 Uhr – Die Sekunde der Entscheidung – Selbstliebe leben

* Michiko Riezz

20.50 Uhr – 21.00 Uhr – You can do Magic – Wie Du die Welt ein kleines bisschen besser machen kannst

* Dr. phil. Gudrun Fey – Wertsch├Ątzende Kommunikation

21.00 Uhr – 21.10 Uhr – Einfach mal abschalten – Achtsamkeit

* Tanja Bauer

30.01.2022

19.00 Uhr Begr├╝├čung durch Katja Kaden
19.00 Uhr – 19.05 Uhr Vorstellung Ute Simon – Mitinhaberin des gemeinn├╝tzigen Vereins, zu deren Gunsten der Charity Summit veranstaltet wird

19.05 Uhr – 19.50 Uhr – Eine Frage, 7 Blickwinkel

Was braucht es, um die eigenen W├╝nsche zu leben?

* Andreas Bellof
* Claudia Stenner
* Eva Lindenberg
* Kristina Marita Rumpel
* Melanie Kuhlmann
* Tanja Gatzke
* Saskia Winkler

19.55 Uhr – 20.10 Uhr – TippTalk – Gespr├Ąche, die Dich weiterbringen

* Heike Niemeier im Interview mit Katja Kaden
* 3 Tipps rund um das Thema – Raus aus dem Hamsterrad

20.15 Uhr – 20. 35 Uhr – Happy Life Hacks

* Edith Steller
* Daniela Landgraf
* Ursula Sikuta

20.40 Uhr – 20.50 Uhr – Die Sekunde der Entscheidung

* Beate Gl├Âser

20.50 Uhr – 21.00 Uhr – You can do Magic – Wie Du die Welt ein kleines bisschen besser machen kannst

* Silja H├Âfer – Eine neue Art zu denken

21.00 Uhr – 21.10 Uhr – Einfach mal abschalten – F├╝lle und Wohlstand Meditation

* Sebastian Schild

Zugunsten der Stiftung "Laufen & Helfen - Wir bewegen Kinder"

Da wir selbst dankbar sind, dass wir t├Ąglich unseren Sport ausf├╝hren k├Ânnen und wissen, welch positive Einfl├╝sse dies auf K├Ârper und Geist hat, liegt es uns am Herzen, gerade Kinder, die aus den unterschiedlichsten Beweggr├╝nden ihrem Wunsch nach Bewegung nicht nachkommen k├Ânnen, zu unterst├╝tzen.

Die zwei aktuellen Herzenprojekte der Stiftung

Kinderarmut in Deutschland bek├Ąmpfen

Wir wollen Kinderarmut in Deutschland bek├Ąmpfen und betroffene Kinder vor allem im Bereich der sportlichen Entwicklung unterst├╝tzen.

Ja, etwa jedes 5. Kind hierzulande ist von Armut betroffen. Dies bedeutet zwar nicht, dass die Kinder hungern m├╝ssen oder kein Obdach haben, aber oft k├Ânnen sie sich Dinge, die f├╝r uns selbstverst├Ąndlich und f├╝r eine normale Entwicklung erforderlich sind, nicht leisten.

Daher ist es unser Ziel, diese Kinder insbesondere im Bereich der k├Ârperlichen Entwicklung mit beispielsweise neuen Sportschuhen, einem neuen Trikot, einem Sportger├Ąt, einem Vereinsbeitrag, etc. zu unterst├╝tzen.

Unb├╝rokratisch und ohne viele Aufsehen wollen wir hier helfen. Seid gerne mit dabei.

Iten County Hospital

In der kenianischen L├Ąuferhochburg Iten im County Elgeyo/Marakwet wollen wir die augen├Ąrztliche Versorgung verbessern. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Vorsorge im Kindes- und Jugendalter.

Schon mit ÔéČ 5,- kann ein Auge vor der Erblindung gerettet werden.

Generell gibt es in Kenia ein gro├čes Potential, vermeidbare Augenerkrankungen zu verhindern.

Schon im Kindesalter zeigen sich h├Ąufig allergische aber auch durch unzureichende Hygiene verursachte Bindehautentz├╝ndungen. Schielen wird ebenso wie der graue Star im Kindesalter oft zu sp├Ąt erkannt, was im weiteren Leben oft eine deutliche Behinderung und damit auch ein Stigma nach sich zieht.

Drei Vereinsmitglieder, darunter unser Vorsitzender, selbst Augenarzt, waren bereits vor Ort, konnten sich von der Notwendigkeit ├╝berzeugen und haben schon erste Schritte in die Wege geleitet.